Vielleicht interessieren Sie sich auch für meine private Seite ...


www.sehnsucht-miteinander.de


... oder ...


... Sie interessieren sich für meine

Gäste- und Wanderführungen in und rund um Hennef


www.sehnsucht-miteinander.de/komm-zu-uns/

Rund um das Grab

Ich biete Ihnen:

 

  • Grabendbereinigung (siehe unten)



Als Hennefer Unternehmen gestalte ich gerne ein Jahr nach der Beerdigung das Grab Ihrer Angehörigen. Nach dem Abräumen der Trauergaben auf dem Grab rate ich Ihnen zunächst eine Graberst-anlage, da sich im Laufe eines Jahres der lehmige Boden in Hennef immer noch absenken kann. Über eine endgültige Grabgestaltung und/oder möglicher späterer Grababdeckungen berate ich Sie gerne, wenn die Grabumrandung angebracht ist. Später betreue ich das Grab Ihrer Angehörigen auf Wunsch gerne mit der Grabpflege mit oder ohne zusätzlicher Gießpflege weiter.


Bei Anfrage, treffe ich mich mit Ihnen am Grab und bespreche mit Ihnen Ihre Wünsche. Nach dem Festhalten Ihrer Wünsche  erhalten Sie von mir ein Angebot und eine Rechnung über eine  Beratungsgebühr von 25,00 Euro inkl. MwSt.. Wenn Sie mir später den Auftrag erteilen, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung in der ersichtlich ist, dass Ihnen die Beratungsgebühr bei Rechnungs-stellung gut geschrieben wird.

 

Graberstanlage

In der Regel wird die Erstbereinigung eines Grabes in der vierten  bis fünften Woche nach der Beerdigung mir in Auftrag gegeben. Sie beinhaltet:

 


  • Entsorgung der Kränze und anderen Trauergaben, außer Pflanzschalen
  • Abdecken des Grabes mit Graberde, bzw. auf Wunsch mit anderen Materialien, wie Mulch
  • Falls der Grabhügel sich schon gesenkt hat, verdichten der Grabstelle mit Auffüllerde
  • Gestalterisches Aufstellen der Pflanzschalen von der Beerdigung
  • nach Wunsch auch Zu- bzw. Neupflanzungen der Grabschalen mit Saisonblühern
  • Gießen der Grabschalen
  • auf Wunsch zum Sechswochensamt eine frisches neues Gesteck nach Ihren Wünschen

Auf Wunsch gestalte ich im Oktober oder November den Grabhügel mit verschieden gesteckten Tannenstücken und, wenn gewünscht oben auf dem Hügel mit Herbstpflanzen.


1  

Grabendbereinigung

§ 25
Entfernung

(1) Vor Ablauf der Ruhezeit oder der Nutzungszeit (25 Jahre) dürfen Grabmale nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Friedhofsverwaltung entfernt werden.

 

(2) Nach Ablauf der Nutzungszeit bei Wahlgrabstätten/Urnenwahlgrabstätten oder nach der Entziehung von Grabstätten und Nutzungsrechten sind die Grabmale und sonstige bauliche Anlagen zu entfernen. Geschieht dies nicht binnen drei Monaten, so ist die Friedhofsverwaltung berechtigt, die Grabstätte im Wege der Verwaltungsvollstreckung nach schriftlicher Androhung und Festsetzung abräumen zu lassen. Die Friedhofsverwaltung ist nicht verpflichtet, das Grabmal oder sonstige bauliche Anlagen zu verwahren. Grabmal oder sonstige bauliche Anlagen gehen entschädigungslos in das Eigentum der Stadt Hennef (Sieg) über. Sofern Wahlgrabstätten von der Friedhofsverwaltung abgeräumt werden, hat der jeweilige Nutzungsberechtigte die Kosten zu tragen. Reihengrabstätten werden von der Stadt Hennef (Sieg) abgeräumt.

 

(3) Die Friedhofsverwaltung ist berechtigt, ohne ihre Zustimmung aufgestellte, nicht genehmigungsfähige Grabmale einen Monat nach Benachrichtigung des Inhabers oder des Nutzungsberechtigten auf dessen Kosten entfernen zu lassen.


Auszug aus der:  

Friedhofssatzung der Stadt Hennef (Sieg) vom 30.11.2015


Nachdem der Grabstein und die Umrandung, in der Regel von einem Steinmetz, entfernt wurden, können Sie mich beauftragen, die Pflanzen zu entfernen (ausgenommen Bäume). Ich verdichte die Erde und reche diese anschließend. Sollten Sie eine Genehmigung von der Stadt Hennef erhalten haben, das Grab vor der Ablaufzeit zu entfernen, dann werde ich die Fläche mit Mulch abdecken oder mit Materialien, die mit der Stadt Hennef abgesprochen wurden.


weitere Bilder zur Grabgestaltung  und Gedenktagsfloristik finden Sie auf den nächsten Seiten. Oder Sie interessieren Sich für die Grabpflege, dann schauen Sie hier. Eine Gießpfege wird mit mir extra vereinbart.

 

Floristik auf Bestellung

Ihr Anruf wird außerhalb meiner Atelierzeit umgeleitet


Kontakt:

Blüte & Ranke

Floristikatelier

Brigitte Helfen

Steinstraße 1

53773 Hennef

Tel: 02242/911833

Fax: 02242/911834

mobil: 0170-1805023

info@bluete-und-ranke.de


Atelier geöffnet:

siehe auch besondere Öffnungszeiten

Di. + Fr.



Pause

Di. + Fr.

nicht zwingend


Mo. - So.

10.00 bis 17.30 Uhr


12.30 bis 13.30 Uhr


in meiner Servicezeit auf Anfrage


Montag





Dienstag




Mittwoch



Donnerstag




Freitag




Samstag


Sonntag


Dienst-

leistungstag

auf Anfrage


Straußtag

10.00 bis 17.30 Uhr


Pflanztag

auf Anfrage


Liefertag

auf Anfrage


Gestecktag

10.00 bis 17.30 Uhr


auf Anfrage


auf Anfrage zwischen

10.00 und 13.00 Uhr